Sie sind hier: Klassenfahrten / Projekte

Völkerverständigung im Schnee - Winterlager der 5a 16.02.2009

beim "Zirkus der Kulturen", den es seit 15 Jahren gibt, waren diesmal auch wieder Schüler der 5. und 6. Klassen der Justin-Kleinwächter Realschule aus Greven, der Integrierten Gesamtschule Fürstenau und diesmal auch vom Kinderhof Campemoor in Neuenkirchen-Vörden dabei. Begleitet wurden sie dabei von älteren Jugendlichen der Schulen und von Studenten aus Perm, die sich zum Jugendgruppenleiter fortbildeten. Höhepunkt der Tage im Schnee: Biathlon- und Trommelunterricht, Zirkusworkshops, Schießen im Olympiastützpunkt Neuastenberg und die Kunstworkshops. Tolle Bilder und Kulissen für die Präsentationen der einzelnen Ländergruppen sind hier unter der Anleitung von Johanna Georg, Kunstpädagogin der JKR-Greven, entstanden. Mit dem traditionellen "Fest der Kulturen" und der Überreichung der Urkunden und Plaketten des Biathlonwettbewerbs durch Daniel Lebeda (Fürstenau) und Fabian Wieland (Greven) ging diese spannende Zeit zu Ende.

Doch die Wirkung der Winterfreizeit reicht über den Tag hinaus: Ein internationales Jugendteam des Netzwerkes "Gemeinschaft bildet - Wir gestalten Zukunft" um Meryem Islek aus Greven bereitet nicht nur mit diesem Projekt verschiedene Ausstellungen in Greven, Fürstenau und Neuenkirchen vor, sondern bewirbt sich mit dem Gesamtkonzept auch um den Integrationspreis der Bundesregierung "Respekt 2009". "Es gibt viel zu tun", so unisono Joachim Ebel vom Judo-Club Greven und Vater und Sohn Klose vom Verein für Natur Sport und Kunst Hase-Ems, die Hauptinitiatoren dieses Netzwerkprogramms, in einer Pressemitteilung.


© Westfälische Nachrichten - Alle Rechte vorbehalten 2009



Justin-Kleinwächter-Realschule - Teichstraße 29 - 48268 Greven - Fon 02571 578810 - Fax 02571 578815 - info@jkr-greven.de - powered by dev4u®-CMS